Gleichstrom Lichtmaschine 6 V prüfen

Die Schrauber Kategorie
Uwe KT
Beiträge: 9
Registriert: 02.02.2023 13:13
Wohnort: Kitzingen

Gleichstrom Lichtmaschine 6 V prüfen

Beitrag von Uwe KT » 02.02.2023 18:12

Hallo in das Forum,
ich bin neu hier und natürlich Problem mit dem Trabi.
Mein Trabi ist Baujahr 1979 6 V
weitestgehend alles noch Original habe ihn nach ca. 15- 20 jährigen Schlaf wieder zum Leben erweckt und ist Zugelassen und läuft / lief bis die Ladekontrolleuchte nicht mehr aus ging.
Die Schritte gem. "Wie helfe ich mir selbst" gemacht ( Kontakte Kabelsitz)
Lichtmaschine gereinigt Kohlebürsten " flutschen" wieder
und nun zur ersten Frage:
gem. WHIMS als Motor laufen gelassen ok
-dann ist mir vesehentlich die Brücke (D und DF) abgefallen und läuft trotzdem als Motor !?
Bedeutet das = LIMA defekt ???
hab ich ggf. beim Zusammenbau was falsch machen können .. erschien mir recht eindeutig und einfach.
Natürlich erst mal getestet und eingebaut leider läd die LIMA die Batterie nicht.

VG aus Unterfranken Uwe

Benutzeravatar
duesentrieb
Beiträge: 656
Registriert: 28.01.2007 17:08
Wohnort: DE 84405 Esterndorf
Kontaktdaten:

Re: Gleichstrom Lichtmaschine 6 V prüfen

Beitrag von duesentrieb » 02.02.2023 18:17

Hallo Uwe! :)

Wie ist das was Du mit der "Brücke" geschrieben hast zu verstehen?
Unmögliches wird sofort erledigt,
nur Wunder dauern länger!

Uwe KT
Beiträge: 9
Registriert: 02.02.2023 13:13
Wohnort: Kitzingen

Re: Gleichstrom Lichtmaschine 6 V prüfen

Beitrag von Uwe KT » 02.02.2023 18:41

Hallo Düsentrieb,
zitiere WHIMS Seite 212 3.
... Hierzu werden mit einem Stück Kupferkabel die Klemmen D+ und DF überbrückt......usw der Generator muss dann als Motor laufen. VG

Benutzeravatar
duesentrieb
Beiträge: 656
Registriert: 28.01.2007 17:08
Wohnort: DE 84405 Esterndorf
Kontaktdaten:

Re: Gleichstrom Lichtmaschine 6 V prüfen

Beitrag von duesentrieb » 02.02.2023 19:45

Ähm ...
Damit der Generator als E-Motor laufen soll:
Minus aufs Gehäuse
Plus zeitgleich auf D+ und auf DF - jene Brücke
Nur so fließt Strom durch die Ständerwicklung für das Magnetfeld, in dem sich dann der stromduchflossene Läufer drehen kann.
Soweit so gut. :)

Wenn eines davon keinen Strom hat, dann gibt es keine zwei Magnetfelder, die einen Drehimpuls erzeugen können.

Möglicherweise ist Dir doch beim Zusammenbau ein Lapsus passiert.
Unmögliches wird sofort erledigt,
nur Wunder dauern länger!

Uwe KT
Beiträge: 9
Registriert: 02.02.2023 13:13
Wohnort: Kitzingen

Re: Gleichstrom Lichtmaschine 6 V prüfen

Beitrag von Uwe KT » 02.02.2023 20:04

oh je befürchtet .. na dann nochmal auseinandernehmen... mal sehen muss ja irgendwo zwischen D+ und DF ein Schluß sein ..
Danke bis dann Vg

PS noch eine Frage Du bist doch Moderator wo kann ich sehen wer aus dem Club ggf. bei mir in der Nähe ist ?

Benutzeravatar
duesentrieb
Beiträge: 656
Registriert: 28.01.2007 17:08
Wohnort: DE 84405 Esterndorf
Kontaktdaten:

Re: Gleichstrom Lichtmaschine 6 V prüfen

Beitrag von duesentrieb » 02.02.2023 20:56

In Unterfranken sind wir etwas wenig vertreten, wenn ich mich nicht irre.
Den exakten Überblick über die Mitglieder hat der schriftfuehrer@bayrischer-trabant-club.de.
Einfach mal eine E-Mail mit Deiner Frage schicken.

Weiterhin gutes Gelingen! :)
Unmögliches wird sofort erledigt,
nur Wunder dauern länger!

Franz
Beiträge: 35
Registriert: 05.06.2008 18:19

Re: Gleichstrom Lichtmaschine 6 V prüfen

Beitrag von Franz » 03.02.2023 13:58

Am hinteren Schildlagerdeckel ist eine geschlitztes Metallteil das beim Zusammenbau wieder die dazugehörige Schraube treffen muß und zwar so, das es unter die auf der Schraube befindliche Klemmplatte rutscht.

Uwe KT
Beiträge: 9
Registriert: 02.02.2023 13:13
Wohnort: Kitzingen

Re: Gleichstrom Lichtmaschine 6 V prüfen

Beitrag von Uwe KT » 03.02.2023 17:34

Hallo Franz,
danke das "geschlitztes Metallteil" kannte ich eigentlich ... hab noch einmal zerlegt und wieder zusammengebaut und läuft wie beschrieben als Motor und nur (!) mit der Brücke über D+ und DF.
Aber leider war das der Fehler bzgl.
Laden der Batterie nicht, Ladekontrollleuchte geht nicht aus.

*Ist der Prüflauf als Motor eigentlich ein sicheres Zeichen das die LIMA I.O. ist ?

Habe noch einen alten Regler werde einfach mal tauschen und dann mal sehen was passiert.

Noch eine Frage neben dem Regler ist so ein Teil ( Diode ?) mit Anschluß oben der geht dann gemeinsam mit D+ auf klemme 3 Regler was ist das eigentlich wird nicht so richtig beschrieben.
VG Uwe

Uwe KT
Beiträge: 9
Registriert: 02.02.2023 13:13
Wohnort: Kitzingen

Re: Gleichstrom Lichtmaschine 6 V prüfen

Beitrag von Uwe KT » 03.02.2023 17:48

wollte eigentlich noch ein Bild einfügen ... zZ noch unklar wie..

Benutzeravatar
duesentrieb
Beiträge: 656
Registriert: 28.01.2007 17:08
Wohnort: DE 84405 Esterndorf
Kontaktdaten:

Re: Gleichstrom Lichtmaschine 6 V prüfen

Beitrag von duesentrieb » 04.02.2023 00:03

Wenn die Lichtmaschine nur dann als Motor läuft, wenn D+ und DF gleichzeitig an Plus liegt, dann sollte diese richtig funktionieren.

Wenn die Ladekontrolleuchte auch bei erhöhter Leerlaufdrehzahl nicht erlischt, dann prüfen ob die Leitungen am Regler alle an der richtigen Stelle sind und richtig fest sitzen.

Wegen Bilder anfügen; unter dem Editor Fenster sind Register. Bei [Dataianhänge] gibt es die Möglichkeit Bilder aus dem Speicher auszuwählen und hochzuladen.
Unmögliches wird sofort erledigt,
nur Wunder dauern länger!

Franz
Beiträge: 35
Registriert: 05.06.2008 18:19

Re: Gleichstrom Lichtmaschine 6 V prüfen

Beitrag von Franz » 04.02.2023 10:28

Hallo Uwe,
wenn man berücksichtigt, daß die Leitungen zwischen Lima und Regler schon über 30 Jahre alt sind und im Betrieb einiges an Temperaturschwankungen und Erschütterungen aushalten haben müssen wäre auch ein Bruch oder Isolationsschaden in einer der Leitungen denkbar.
Du könntest bie einzelnen Adern abwechselnd an beiden Enden ausklemmen und durch eine Ersatzleitung ersetzen. Wenn dann die Kontrolle ausgeht wäre der Fehler ermittelt.
Das seltsame Teil am Regler könnte vieleicht ein nachgerüsteter Entstörkondensator sein. wenn der durchschlägt könnte das auch zu Problemen führen. Klemm dieses Teil doch mal am Regler ab.

Viele Grüße
Franz

Uwe KT
Beiträge: 9
Registriert: 02.02.2023 13:13
Wohnort: Kitzingen

Re: Gleichstrom Lichtmaschine 6 V prüfen

Beitrag von Uwe KT » 04.02.2023 12:22

moin danke Euch,
Leitungen habe ich einzeln durchgemessen sind ok und haben keinen Masseschluß.

Bei Bildreinfügen kommt nur Bild und weiter komme ich nicht ....


Benutzeravatar
duesentrieb
Beiträge: 656
Registriert: 28.01.2007 17:08
Wohnort: DE 84405 Esterndorf
Kontaktdaten:

Re: Gleichstrom Lichtmaschine 6 V prüfen

Beitrag von duesentrieb » 04.02.2023 12:53

IMG_20230202_124900.jpg
IMG_20230202_124900.jpg (179.18 KiB) 1398 mal betrachtet
Unmögliches wird sofort erledigt,
nur Wunder dauern länger!

Benutzeravatar
duesentrieb
Beiträge: 656
Registriert: 28.01.2007 17:08
Wohnort: DE 84405 Esterndorf
Kontaktdaten:

Re: Gleichstrom Lichtmaschine 6 V prüfen

Beitrag von duesentrieb » 04.02.2023 12:59

Reiter [Dateianhänge] dann [Dateien hinzufügen]
Die gewünschte Datei, bzw. das gewünschte Bild aus dem Gerätespeicher auswählen.
Wenn das Bild im Beitrag angezeigt werden soll, [im Beitrag anzeigen] auswählen.
Screenshot_20230204_125837_com.android.chrome.jpg
Screenshot_20230204_125837_com.android.chrome.jpg (371.64 KiB) 1397 mal betrachtet
Unmögliches wird sofort erledigt,
nur Wunder dauern länger!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste