Feder Sparvergaser Sammelbestellung.

Die Schrauber Kategorie
Antworten
Benutzeravatar
marc
Beiträge: 147
Registriert: 09.05.2007 01:02
Wohnort: nun kurz vor dem Allgäu
Kontaktdaten:

Feder Sparvergaser Sammelbestellung.

Beitrag von marc » 08.01.2019 21:52

Hi Zusammen,
es geht um die Drehfeder beim Sparvergaser, welche an der Welle Drosselklappe sitzt.
Diese scheuert mit der Zeit durch. Ich habe keinen Vergaser mehr, bei dem die Feder nicht schon min. halb durch ist.
Nachdem kein Shop die Feder anbietet habe ich kurzerhand bei einem Hersteller angefragt.

Nun ist die Frage, ob jemand Interesse an einer Sammelbestellung hat?

Für meine 10 Stück, die ich brauche ist der Preis viel zu teuer. Bei einer Menge von 50 Stk. wird der Preis langsam interessant. Bei 100 Stück ist der Preis recht vernünftig - also unter 10 € pro Stück ... wobei ich noch nicht in den Details bin. Den Preis nenne ich, damit ihr eine Idee habt.

Wer hat ernsthaftes Interesse? Wenn wir mehr als 50 Stk. zusammenbekommen würde ich meine Anfrage beim Hersteller nochmal konkretisieren.

Bitte pn an mich.

Grüße, Marc

Benutzeravatar
Felix
Site Admin
Beiträge: 755
Registriert: 13.11.2008 10:47
Wohnort: Lübeck

Re: Feder Sparvergaser Sammelbestellung.

Beitrag von Felix » 08.01.2019 21:59

Moin,

Ich habe großes Interesse an einer größeren Menge. Ich habe hier ca. 60 Sparvergaser, die ich mal regenerieren und weiterverkaufen möchte. Ich würde also durchaus eine größere Menge abnehmen, wenn der Preis annehmbar ist und die Federn dem Original tatsächlich weitestgehend entsprechen.

Gruß, Felix
Was Loriot wirklich meinte: Ein Leben ohne Trabant ist möglich, aber sinnlos!

Benutzeravatar
duesentrieb
Beiträge: 605
Registriert: 28.01.2007 17:08
Wohnort: DE 84405 Esterndorf
Kontaktdaten:

Re: Feder Sparvergaser Sammelbestellung.

Beitrag von duesentrieb » 08.01.2019 22:55

Hi marc,

dass diese Federn beim H1-1 mehr oder weniger angewetzt sind, hab ich schon gesehen, aber Funktionseinschränkungen oder einen Ausfall hab ich bislang nicht gehabt.
Unter 10 Euro / Stück bei 100 Stück finde ich noch etwas happig.
Selbspersönlich habe ich hierbei keinen akuten Bedarf.
Hast Du im allwissenden PF schon gefragt?

Wegen Nachfertigung; der Drosselklappenhebel ist noch interssant, da dieser um die Bohrung für den Bolzen zum Anlenkhebel nach > 100.000 km doch gut schief und dünn und ausgeleiert wird. Gute werden bei mir langsam rar.

Ich bin gespannt wie sich das mit der Drehfeder noch entwickelt. :)

LG
Unmögliches wird sofort erledigt,
nur Wunder dauern länger!

Benutzeravatar
exothermic
Beiträge: 166
Registriert: 02.08.2018 08:16
Wohnort: Tegernheim

Re: Feder Sparvergaser Sammelbestellung.

Beitrag von exothermic » 09.01.2019 20:48

Felix hat geschrieben:
08.01.2019 21:59
[...] Ich habe hier ca. 60 Sparvergaser [...]
Kein Wunder, dass die Teileversorgung in meiner geliebten Heimat alles andere als rosig war! :mrgreen:
Wir schreiben das Jahr 2022: Wo ein Ziel ist, da fährt auch ein Trabant hin: Regensburg -> Nordkap -> Regensburg 8)

Benutzeravatar
Felix
Site Admin
Beiträge: 755
Registriert: 13.11.2008 10:47
Wohnort: Lübeck

Re: Feder Sparvergaser Sammelbestellung.

Beitrag von Felix » 10.01.2019 11:13

Das sind alles Vergaser die keiner mehr haben wollte. Ich habe hier im Norden beim Stammtisch mal erwähnt, dass ich die Sparvergaser technisch ganz anständig finde und dann haben die mir die Teile reihenweise mitgebracht. Manche gabs geschenkt, manche wollten etwas dafür haben. Ich habe für kaum einen mehr als 5 Euro bezahlt. Auf Teilemärkten habe ich auch jeden Vergaser unter 5 Euro mitgenommen. Da kommt im Laufe der Jahre was zusammen. Und nun sind es so viele, dass sich das Regenerieren richtig lohnt. Bei den aktuellen Preisen muss ich doch nur eine Hand voll ordentlich regenerieren und verkaufen, dann habe ich alle Kosten wieder drin. Und mir machts auch noch Spaß. :) Da kommt die Aktion von Marc gerade recht. Bei der Menge kann man eben auch mal das eine oder andere Verschleißteil in größerer Stückzahl mit den entsprechenden Vorteilen kaufen. Mal sehen was draus wird.

Gruß, Felix
Was Loriot wirklich meinte: Ein Leben ohne Trabant ist möglich, aber sinnlos!

Benutzeravatar
marc
Beiträge: 147
Registriert: 09.05.2007 01:02
Wohnort: nun kurz vor dem Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Feder Sparvergaser Sammelbestellung.

Beitrag von marc » 10.01.2019 22:14

@Düsentrieb: Ausfall und Bruch hatte ich auch noch nicht. Aber nach dünn kommt ab :-). Und eine andere Feder hat schon mal schlappp gemacht. Mitten in den Bergen. Die konnte man neu hinbiegen. Das geht bei der Drehfeder nicht.
Im PF hab ich nix gepostet. Möchte da keine große Sache draus machen. Exklusiv für BTCler ;-)

Benutzeravatar
marc
Beiträge: 147
Registriert: 09.05.2007 01:02
Wohnort: nun kurz vor dem Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Feder Sparvergaser Sammelbestellung.

Beitrag von marc » 28.01.2019 22:36

Update zum Preis:
Wenn keiner abspringt und noch paar dazu kommen, dann wäre der Preis aktuell bei ca. 6,50€ ohne Versand.
Es gibt sie nach wie vor in keinem Shop zu kaufen also würde ich gerne bald bestellen.

WER IST NOCH DABEI? Wer braucht welche?

Bitte PN, Mail oder Anruf.

Bis dann.

Benutzeravatar
marc
Beiträge: 147
Registriert: 09.05.2007 01:02
Wohnort: nun kurz vor dem Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Feder Sparvergaser Sammelbestellung.

Beitrag von marc » 07.07.2020 22:11

Update zur Feder:
Ein großer, bekannter Onlineshop - mit Trabant im Namen - hat die Ferdern nun im Angebot.
Grüße.

Benutzeravatar
duesentrieb
Beiträge: 605
Registriert: 28.01.2007 17:08
Wohnort: DE 84405 Esterndorf
Kontaktdaten:

Re: Feder Sparvergaser Sammelbestellung.

Beitrag von duesentrieb » 07.07.2020 22:25

Ah, danke für die Info! :)
Unmögliches wird sofort erledigt,
nur Wunder dauern länger!

Benutzeravatar
exothermic
Beiträge: 166
Registriert: 02.08.2018 08:16
Wohnort: Tegernheim

Re: Feder Sparvergaser Sammelbestellung.

Beitrag von exothermic » 09.07.2020 16:00

Mittlerweile werkelt in meinem Udo ja ein aus 3 schrottigen 28H1-1 zusammengewürfelter (und mehr oder weniger gut eingestellter) Sparvergaser, nachdem ich Probleme mit dem beim Kauf verbauten 28HB3-1 hatte.

Ich habe eben mal nachgeschaut, wie die Federn an den übrigen Vergasern aussehen und auch dort ist eine Feder nur noch arg dünn. Und auch die Bohrung für den Anlenkhebel sieht bei den nicht verbauten Vergasern ungut aus, wie von duesentrieb beschrieben.
Waren deine Bemühungen, @marc, umsonst und ist dir der Shop zuvorgekommen? Oder hattest du vorher bei deinem Hersteller geordert und deine Fehlteile besorgen können?
Dateianhänge
IMG_20200709_132028.jpg
IMG_20200709_132028.jpg (96.73 KiB) 1413 mal betrachtet
Wir schreiben das Jahr 2022: Wo ein Ziel ist, da fährt auch ein Trabant hin: Regensburg -> Nordkap -> Regensburg 8)

Benutzeravatar
marc
Beiträge: 147
Registriert: 09.05.2007 01:02
Wohnort: nun kurz vor dem Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Feder Sparvergaser Sammelbestellung.

Beitrag von marc » 09.07.2020 23:33

Ich hab am Schluss bei verschiedenen Shops angerufen um die ins Boot zu holen und um auf eine höhere Anzahl zu kommen. Und einer ... eber der ... hat angebissen. Und schließlich die Bestellung übernommen. Spricht für geschäftstüchtigkeit des Shops. Mir ging es ja nur darum ein paar neue Federn zu haben. Wir haben aber Sonderpreis bekommen :-)

Noch was technisches: Unter der Feder ist das Alu oft einseitig eingelaufen / abgenutzt. Die Feder rutscht dann schief zwischen Hebel und Gehäuse. Hier habe ich eine Hülse drehen lassen, und diese über das Alu geschoben.
Jetzt hat man wieder eine schöne Fläche und einen ordentlichen Abschluss zum Hebel.
Allerdings zeigte sich beim ersten zusammengebauten Vergaser: Mit einer gebrauchten Feder ging das super. Die neue hat weniger Abnutzung = weniger Luft und man konnte kein Vollgas mehr geben. Habe dann das eine Ende der Feder etwas gebogen und nun geht es super.
Falls nun jemand Interesse an den Hülsen hat, kann ich wieder Richtung Sammelbestellung gehen ...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast